top of page

Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich

Ist eine Therapie, die sich aus diversen, teils sehr alten Therapieform zusammensetzt.

  • 1 Std
  • 135 Schweizer Franken
  • Dietikon

Beschreibung

Beim Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich wird durch eine spiraldynamische Mobilisation der Wirbelsäule, der Korrektur des Beckens und dem Ausgleich der Beinlängendifferenz Fehlstatiken behoben. Die damit verbundenen muskulären Dysbalancen werden auf sanfte Art und Weise therapiert. Das Skelett und die damit verbundenen Muskeln, Sehnen und Nervenbahnen werden wieder ins Lot gebracht. Das eigens für diese Therapie entwickelte Schwingkissen bewirkt eine Entlastung der Muskulatur und Gelenke. Gleichzeitig wird eine Regeneration von Bindegewebsstrukturen durch eine dynamische fasziale Behandlung erzielt. Aufgrund von gleichzeitigem Dehnen, Entspannen und Regenerieren werden verklebte Faszien gelöst und die Wirbelsäule entlastet. Anwendungsgebiete Rückenschmerzen Schmerzhafte Verspannungen Bandscheibenvorfall Skoliose Facettensyndrom Lumbago (Hexenschuss) Ischias Probleme Spinalkanalstenose Fehlhaltungen des Körpers Chronische Schmerzen Funktionelle Störungen Gelenkschmerzen und Rheuma Schmerzen am Bewegungsapparat Nackenbeschwerden Schleudertrauma


Kontaktangaben

  • Heimstrasse 16b, Dietikon, Switzerland

    078 327 27 23

    info@medthera-massage.ch


bottom of page